Beckenbodentraining – Rückbildung, Kräftigung und Prävention

Das Beckenbodentraining kann auch anstelle eines Rückbildungskurses besucht werden

 

Nach Schwangerschaft und Geburt ist dein Beckenboden geschwächt und bedarf besonderer Hinwendung. Denn ein gesunder, elastischer Beckenboden beugt Senkungsbeschwerden und Inkontinenz vor und wirkt sich positiv auf den Rücken, die Haltung, das Sexualleben und vieles mehr aus.

Das Beckenbodentraining nach dem BeBo-Konzept leitet dich darin an, deinen Beckenboden kennenzulernen und wahrzunehmen. Es vermittelt dir die Zusammenhänge deines Beckenbodens mit Blase, Darm, Bauch- und Rückenmuskulatur, dem Zwerchfell und deiner Haltung. Es besteht aus einem intensiven Übungsprogramm zur Kräftigung deiner Körpermitte, also deines Beckenbodens und der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur. Und es legt dir nahe, wie du deinen Beckenboden in den Alltag integrieren und ihn schützen kannst. Die Gruppe bietet dir zudem den Raum, über persönliche Beckenbodenbeschwerden  zu sprechen.

Der Kurs richtet sich an alle Frauen, die sich während oder nach der Rückbildung oder auch völlig unabhängig von Schwangerschaft und Geburt ihrer Körpermitte widmen, sie kennenlernen und stärken und somit etwas für ihr eigenes Wohlbefinden tun wollen.

Das Beckenbodentraining kann auch anstelle eines Rückbildungskurses besucht werden.

 

Kursleitung: Wibke Delang

BeBo-Kursleiterin, fitdankbaby-Kursleiterin, Krankenschwester